AUDI Personenwagen

Audi Occasionen
Audi Neuwagen
Audi Vorführwagen
Audi Fahrzeugbewertung

 

Die Geburt von Audi

August Horch gründete 1899 die August Horch & Cie.. Er legte damit den Grundstein von Audi. Allerdings erst nach Gründung einer neuen Fabrik, welche Horch 1909 nach Differenzen mit dem Vorstand der Horch Motorwagenwerke gründete. Seinen eigenen Namen durfte er nicht wieder zur Firmenbezeichnung nutzen. Daher nahm er die lateinische Übersetzung seines Namens (horch = audi). Die Audi Automobilwerke GmbH war geboren.

Die vier Ringe

Das Markenzeichen der vier ineinander verschlungenen Ringe wurde 1932 durch die Verschmelzung der vier Motorrad- und Autohersteller DKW, Wanderer, Audi und Horch in der Auto Union AG mit Sitz in Chemnitz eingeführt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde diese Firma enteignet und aufgelöst. 1949 wurde die Auto Union GmbH mit Sitz in Ingoldstadt neu gegründet. Seit 1965 gehört Audi zur Volkswagen-Gruppe.

Erfolgreiche Modelle

In der Vergangenheit bis heute entwickelte Audi verschiedene erfolgreiche Fahrzeugmodelle, ganz im Sinne des 1971 eingeführten Werbeslogans “Vorsprung durch Technik”. 1968 wurde erstmals der Audi 100 präsentiert, der ab 1994 als Audi A6 weitergeführt wurde. 1972 folgte der Audi 80, der ab 1994 als Audi A4 angeboten wurde, 1980 der Audi quattro. Ab 2003 folgte die Q-Reihe: Den Start machte 2003 der Audi Q7, gefolgt 2008 vom Audi Q5 und 2011 vom Audi Q3. Seit 2009 hat sich Audi der Elektromobilität verschrieben und forciert die Entwicklung dieser Modelle massiv. Der erste Audi e-tron wurde 2018 vorgestellt. Seither wird die Modellpalette laufend erweitert.

Vorsprung durch Technik

Dank vieler weiterer technischen Innovationen wie beispielsweise vollverzinkte Karosserien, Entwicklung sparsamer direkt einspritzender Dieselaggregate oder der Herstellung von Fahrzeugen der Luxusklasse mit Acht- und Zwölfzylindermotoren machte sich Audi einen Namen als Premiumhersteller im Automobilbau. Aktuell hat Audi mit der Entwicklung der elektrischen Audi e-tron Modelle wiederum die Nase vorn.

Starker Partner im Winter- und im Golfsport

Audi unterstützt seit langem als Sponsor den Wintersport und den Golfsport. Seit 2011 ist die Marke Namensgeber des Audi FIS Ski Weltcup sowie des Audi FIS Ski Cross Weltcup. Über ein halbes Jahrhundert unterstützt Audi (AMAG) in der Schweiz die Skiverbände Swiss-Ski und LSV.

AMAG und Audi

AMAG als grösster Audi-Partner bietet in der Schweiz seit 1967 exzellente Beratung beim Kauf einesAudi Neuwagens oder einerAudi Occasion Nach dem Kauf können Sie sich auf den herausragenden

Filter setzen

Promotionen

Alle

Kraftstoffart

Getriebe

Fahrzeugart

Sicherheit & Assistenz

Fahrzeug & Komfort

Infotainment

Aktuell sind 5'298 Fahrzeuge für Sie verfügbar.

Ihre Suchergebnisse

Leider keine Ergebnisse gefunden. Für Fragen kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

...Seite 1 von 221

Legal 0% Leasing
VW Polo CL, 1.0 TSI, 95 PS, 5-Gang, 6,1l/100 km, 139 g CO2/km, Kat.: B
Barkaufpreis: CHF 18’900.–. Effektiver Jahreszins: 0.0%, Laufzeit: 48 Monate (10’000 km/Jahr), Sonderzahlung CHF 3’700.-, Leasingrate: CHF 144.49/Mt., zuzüglich Versicherungsprämie Vollkaskoversicherung. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung des Konsumenten führt. Gültig für Vertragsabschlüsse bis 31.12.2022 oder bis auf Widerruf für ausgewählte Fahrzeuge von AMAG Occasionen bei Finanzierung über die AMAG Leasing AG. Solange Vorrat. Nur bei AMAG Retail Betrieben. Änderungen vorbehalten.